Praktikum / Abschlussarbeit Sensorik & Automation

Unternehmen: CLAAS E-Systems GmbH 
Standort: Dissen am Teutoburger Wald 
Startdatum: ab September 2022
Hierarchieebene: Studierende 
Funktionsbereich: Forschung & Entwicklung inkl. Design 

 

Mit intelligenten und zukunftsfähigen Produkten entwickelt CLAAS E-Systems elektronische Lösungen, um Maschinen miteinander und mit uns zu vernetzen. Connectivity & Data Management, Terminals & Cabin Electronics, Driving & Steering – in diesen Schwerpunktthemen sind wir zu Hause.
Vervollständigt wird unser Know-How durch Teams aus den Bereichen Diagnose, Testing, Hardware sowie unseren Experten für Kamerasysteme und Embedded Software, ebenso wie durch übergreifende kaufmännische Bereiche. Wir arbeiten jeden Tag daran, Landwirtschaft noch effizienter zu gestalten. Sie bald auch?

 

Ihre Rolle in unserem Team:

  • Sie arbeiten aktiv in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit.
  • Sie setzen Sensorik zur Umfelderkennung wie LIDAR, RADAR und bildgebende Systeme ein.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören Design, Entwicklung, Implementierung sowie Testdefinition und -durchführung für Automatisierungslösungen.
  • Mögliche Entwicklungstätigkeiten bestehen in den folgenden Bereichen: - Sensordaten-/ Bildverarbeitung, Lokalisierung und Sensorfusion - Semantische Interpretation des Umfelds und maschinelles Lernen - Konzepterstellung für Steuer- und Regelungssysteme - Modellierung und Simulation von Sensorsystemen, mechatronischer Systeme und Szenarien - Funktionale Sicherheit von Systemarchitektur, Algorithmik, Software und Hardware
  • Sie konzipieren eigenverantwortlich (Teil-) Projekte und setzen diese um.
  • Sie arbeiten in agilen, interdisziplinären Teams.
  • Sie erwartet ein innovatives und zukunftsweisendes Arbeitsumfeld mit hochmodernen Produkten

Ihr Profil:

  • Sie absolvieren ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium, zum Beispiel der Mathematik, Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Programmierkenntnisse sind erwünscht (z.B. C++, Python).
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit Matlab/Simulink, Scilab/ Xcos oder Octave.
  • Erfahrungen mit einschlägigen Frameworks sind wünschenswert (z.B. Robot Operating System (ROS), OpenCV, PCL, TensorFlow, Caffe).
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihr Ansprechpartner in unserem CLAAS Recruiting Team

Julia Romstadt

CLAAS E-Systems GmbH

(+49) 5247 12-3581

 

Hier können Sie spannende Einblicke in die internationale Arbeitswelt unseres Familienunternehmens gewinnen:
Instagram | LinkedIn